[i/med] FastEdit: Individuell konfigurierbare Leistungserfassung im Labor

arzt

 

[i/med] FastEdit steht am Anfang Ihres Laborworkflows. Als Modul für die Auftragserfassung (Kurzerfassung und Langerfassung) nimmt die Software Leistungsaufträge an und übergibt sie an die jeweiligen Laborinformationssysteme und anderen Leistungserbringer, d.h. sowohl an DORNER LIS als auch an Fremdsysteme, die über Schnittstellen angebunden werden.

In einem ersten Schritt werden die Kernpatientendaten inklusive der Laboranforderung in [i/med] FastEdit aus dem Online Order Entry importiert bzw. per Hand, OCR-Scan oder Belegleser eingegeben. Datenbankgestützte Eingabevorschläge beschleunigen den Eingabevorgang und ein automatischer Dublettenabgleich hilft Ihnen, die Übersicht zu behalten und Fehler zu vermeiden. Zudem können die Formularfelder und Docks dynamisch positioniert und angepasst werden – dank Multi-Lab-Funktion auch in Ihren Partnerlaboratorien.

Nach dieser Schnellerfassung gibt das System die Labor- bzw. sonstige Leistungsanforderung direkt an die einzelnen Leistungserbringer weiter. Nachträgliche Korrekturen und Ergänzungen zum bestehenden Laborauftrag wie etwa abrechnungsrelevante Patientendaten sind per Nacherfassung jederzeit problemlos möglich.